Schwangerenmassage Meiner Meinung nach ist Entspannung das A und O, um eine positive Schwangerschaft und Geburt erleben zu können. Wenn du dir schon in der Schwangerschaft bewusst Zeit nimmst für dich, wirst du es bei deiner Geburt leichter haben. Dafür biete ich  Massagen an, diese dienen vor allem der Entspannung, können aber auch bei Wassereinlagerungen, Schlafstörungen und anderen Schwangerschaftbeschwerden Linderung verschaffen. Die Massagen können entweder in einem wunderschönen Bauwagen inmitten eines traumhaften Gartens oder in Eberswalde genossen werden.
BEGLEITUNG FÜR SCHWANGERE
Blessingway Ein Blessingway ist ein Segensritual, das ursprünglich von den Navajoindianern stammt. In diesem Ritual wird der Schwangeren in einem Frauenkreis, bestehend aus ihr nahestehenden Frauen, Kraft und Glück für die bevorstehende Geburt gewünscht. Ängste werden abgebaut und das Vertrauen wird gestärkt. Es ist ein tiefverbindendes Ritual, welches dich als werdende Mama bis zur Geburt und darüber hinaus begleitet.
Wochenbettmassage Eine Massage im Wochenbett ist nicht nur eine schöne Gelegenheit für die frischegebackene Mama, sich nach der Geburt mal so richtig zu entspannen, sondern sie kann auch bei der Rückbildung der Gebärmutter helfen. Die Massagen sind übrigens ein gern gesehenes Geschenk zur Geburt ;) Closing the bones – Rebozo Ritual am Ende der Wochenbettzeit
Schwangerenkreise Bieten dir, die Möglichkeit dich mit anderen Schwangeren auszutauschen, dir bewusst Zeit für dich und dein Baby zu nehmen und dadurch eure Bindung zu vertiefen. Wir sprechen über Themen rund ums Mama werden und stärken durch Entspannungsübungen das Vertrauen in uns. Die Treffen finden in Kooperation mit dem Netzwerk gesunde Kinder in Eberswalde in der GLG Begegnungsstätte Heegermühlerstr. 19c statt. Termine erfahrt ihr auf Anfrage oder bei Facebook.
Doulabegleitung Doula ist die Bezeichnung für eine geburtserfahrene Frau, die dich als werdende Mama vor, während und nach der Geburt begleitet. Sie ersetzt keine Hebamme, da sie nicht medizinisch sondern vor allem emotional begleitet. Als deine Doula ist es mir wichtig, dass wir gemeinsam schauen, was du brauchst, um die Geburt zu erleben, die du dir wünschst. Ich unterstütze dich und deinen Partner/deine Partnerin darin herauszufinden, was dir und euch wichtig ist, um entspannt und selbstbestimmt euer Kind zu bekommen. Ich begleite dich darin evtl. vorhandene Ängste abzubauen und das Vertrauen in dich und deinen Körper zu stärken. Mehr kannst du hier erfahren.
Dieses Ritual mit dem Rebozo (mexikanische Tuch) kann ein schöner Abschluss, des Wochenbetts sein. Wenn wir davon ausgehen, dass sich sowohl die Mutter, als auch ihr Körper öffnen mussten, um das Kind zu empfangen und in diese Welt zu bringen, erscheint es logisch, dass nach diesem Prozess auch wieder ein Verschließen stattfinden sollte. Dieses Verschließen unterstützt die Frau darin ihre Energie bei sich zu halten. Wenn eine Mutter gut in ihrer Kraft ist, ist das die beste Voraussetzung dafür, dass sie auch gut für ihr Kind/ihre Kinder sorgen kann. Bei diesem Ritual besprechen wir noch einmal die Geburt, die Mama erzählt was sie gerne loslassen möchte und im Anschluss wickel ich sie ganz fest in die Rebozotücher. Dadurch erfährt sie ihre Grenzen  und kann gleichzeitig ein Gefühl von Entspannung und Gehaltenwerden erleben. Zudem unterstützt es den Heilungsprozess auf emotionaler und körperlicher Ebene.
Schwangerenmassage Meiner Meinung nach ist Entspannung das A und O, um eine positive Schwangerschaft und Geburt erleben zu können. Wenn du dir schon in der Schwangerschaft bewusst Zeit nimmst für dich, wirst du es bei deiner Geburt leichter haben. Dafür biete ich  Massagen an, diese dienen vor allem der Entspannung, können aber auch bei Wassereinlagerungen, Schlafstörungen und anderen Schwangerschaftbeschwerden Linderung verschaffen. Die Massagen können entweder in einem wunderschönen Bauwagen inmitten eines traumhaften Gartens oder in Eberswalde genossen werden. Schwangerenkreise Bieten dir, die Möglichkeit dich mit anderen Schwangeren auszutauschen, dir bewusst Zeit für dich und dein Baby zu nehmen und dadurch eure Bindung zu vertiefen. Wir sprechen über Themen rund ums Mama werden und stärken durch Entspannungsübungen das Vertrauen in uns. Die Treffen finden in Kooperation mit dem Netzwerk gesunde Kinder in Eberswalde in der GLG Begegnungsstätte Heegermühlerstr. 19c statt. Termine erfahrt ihr auf Anfrage oder bei Facebook. Blessingway Ein Blessingway ist ein Segensritual, das ursprünglich von den Navajoindianern stammt. In diesem Ritual wird der Schwangeren in einem Frauenkreis, bestehend aus ihr nahestehenden Frauen, Kraft und Glück für die bevorstehende Geburt gewünscht. Ängste werden abgebaut und das Vertrauen wird gestärkt. Es ist ein tiefverbindendes Ritual, welches dich als werdende Mama bis zur Geburt und darüber hinaus begleitet. Doulabegleitung Doula ist die Bezeichnung für eine geburtserfahrene Frau, die dich als werdende Mama vor, während und nach der Geburt begleitet. Sie ersetzt keine Hebamme, da sie nicht medizinisch sondern vor allem emotional begleitet. Als deine Doula ist es mir wichtig, dass wir gemeinsam schauen, was du brauchst, um die Geburt zu erleben, die du dir wünschst. Ich unterstütze dich und deinen Partner/deine Partnerin darin herauszufinden, was dir und euch wichtig ist, um entspannt und selbstbestimmt euer Kind zu bekommen. Ich begleite dich darin evtl. vorhandene Ängste abzubauen und das Vertrauen in dich und deinen Körper zu stärken. Mehr kannst du hier erfahren. Wochenbettmassage Eine Massage im Wochenbett ist nicht nur eine schöne Gelegenheit für die frischegebackene Mama, sich nach der Geburt mal so richtig zu entspannen, sondern sie kann auch bei der Rückbildung der Gebärmutter helfen. Die Massagen sind übrigens ein gern gesehenes Geschenk zur Geburt ;) Closing the bones – Rebozo Ritual am Ende der Wochenbettzeit Dieses Ritual mit dem Rebozo (mexikanische Tuch) kann ein schöner Abschluss, des Wochenbetts sein. Wenn wir davon ausgehen, dass sich sowohl die Mutter, als auch ihr Körper öffnen mussten, um das Kind zu empfangen und in diese Welt zu bringen, erscheint es logisch, dass nach diesem Prozess auch wieder ein Verschließen stattfinden sollte. Dieses Verschließen unterstützt die Frau darin ihre Energie bei sich zu halten. Wenn eine Mutter gut in ihrer Kraft ist, ist das die beste Voraussetzung dafür, dass sie auch gut für ihr Kind/ihre Kinder sorgen kann. Bei diesem Ritual besprechen wir noch einmal die Geburt, die Mama erzählt was sie gerne loslassen möchte und im Anschluss wickel ich sie ganz fest in die Rebozotücher. Dadurch erfährt sie ihre Grenzen  und kann gleichzeitig ein Gefühl von Entspannung und Gehaltenwerden erleben. Zudem unterstützt es den Heilungsprozess auf emotionaler und körperlicher Ebene.
BEGLEITUNG FÜR SCHWANGERE
Lisa Wiese | Doula-Geburtsbegleitung | 0157 89574547 | lisa@sonnengeburt.de
Lisa Wiese | Doula-Geburtsbegleitung 0157 89574547 | lisa@sonnengeburt.de